Writing /data/nginx/cofowiki/data/cache/5/59eff35f1efaa53bf139aebbd3374036.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /data/nginx/cofowiki/data/cache/5/59eff35f1efaa53bf139aebbd3374036.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /data/nginx/cofowiki/data/cache/5/59eff35f1efaa53bf139aebbd3374036.xhtml failed

Vorstellung der Software: Acronis True Image Home 11

Was ist Acronis True Image?

Acronis True Image Home ist eine integrierte Programm-Zusammenstellung, mit der Sie die Sicherheit aller Informationen auf dem Computer gewährleisten. Sie können das Betriebssystem sichern, installierte Anwendungen, Einstellungen und alle Ihre Daten. Außerdem können Sie alle nicht länger benötigten vertraulichen Daten spurlos löschen. Mit dem Programm können Sie ausgewählte Dateien und Ordner sichern, die Windows-Anwendungseinstellungen, Einstellungen von Microsoft E-Mail-Klienten und Nachrichten - oder ganze Festplatten bzw. ausgewählte Partitionen.

Wenn Ihre Festplatte beschädigt wird oder das System von einem Virus oder Malware attackiert wurde, können Sie die gesicherten Daten schnellstens wiederherstellen und dabei Stunden oder Tage an Arbeit sparen für die Wiederherstellung der Festplattendaten und der Anwendungen ganz von vorn.Acronis True Image Home versorgt Sie mit allen notwendigen Extras, die Sie für die Wiederherstellung eines Computer-Systems nach dem Auftreten eines Fehlers benötigen, z.B. nach dem Verlust von Daten, dem versehentlichen Löschen von entscheidenden Dateien oder Verzeichnissen oder gar dem vollständigen Verlust einer Festplatte. Wenn Fehler auftreten, die den Zugriff auf die Informationen oder die Aktionen des Systems verhindern, sind Sie schnell und einfach in der Lage, das System und die Daten wiederherzustellen. Beim Auftreten eines Systemfehlers hilft die Software dabei, den PC in kürzester Zeit wieder verwendbar zu machen.

Hat mein Pc genügend Systemanforderungen für dieses Programm??

Minimale Systemanforderungen:

• Prozessor der Pentium-Klasse oder höher

• 128 MB RAM

• CD-RW/DVD-RW Laufwerk für die Erstellung von bootfähigen Medien

• Maus oder anderes Zeigegerät (empfohlen)

Unterstütze Betriebssysteme:

• Windows XP SP 2, SP 3

• Windows XP Professional x64-Edition

• Windows Vista (alle Editionen)

Unterstützte Dateisysteme:

• FAT16/32

• NTFS

• Ext2/Ext3

• ReiserFS

• Linux SWAP

Wenn ein Dateisystem nicht unterstützt wird oder beschädigt ist, kann Acronis True Image Home die Daten mit Hilfe der Methode Sektor-für-Sektor kopieren.

Was ist ein Acronis Bootable Rescue Media und wie erstellt man es?

Sie können Acronis True Image Home mit einem bootfähigen Medium auf einem fabrikneuen Computer oder einem Computer ausführen, der nicht bootet. Sie können auch die Festplatten eines Nicht-Windows-Computers sichern, indem alle Daten Sektor für Sektor in das Backup-Archiv kopiert werden. Dafür benötigen Sie ein bootfähiges Medium mit einer ausführbaren Version von Acronis True Image Home.Falls Sie eine Box-Version erworben haben, dann besitzen Sie ein solches Medium bereits. Wenn Sie Acronis True Image Home im Web per Download erworben haben, können Sie ein solches bootfähiges Medium mit Hilfe von Bootable Media Builder erstellen. Dafür benötigen Sie leere CD-R/RWs oder ein anderes Medium, mit dem die Maschine gebootet werden kann, z.B. ein Zip-Laufwerk. Acronis True Image Home bietet auch die Möglichkeit, die ISO-Datei einer bootfähigen Disc auf der Festplatte zu speichern. Wenn weitere Acronis-Produkte wie z.B. Acronis Disk Director Suite oder Server auf Ihrem Computer installiert sind, können Sie die exklusiv ausführbaren Versionen dieser Produkte auf dasselbe Boot-Medium ebenso platzieren.

Hinweis :

• Falls Sie bei Installation von Acronis True Image Home beschlossen hatten, den Bootable Media Builder nicht zu installieren, dann können Sie keine bootfähigen Medien erstellen.

• Wenn Sie vom Notfallmedium booten, dann können Sie keine Backups auf Festplatten oder Partitionen mit Ext2/Ext3, ReiserFS und Linux SWAP-Dateisystemen ausführen. So erstellen Sie ein bootfähiges Notfallmedium (Acronis Bootable Rescue Media):

• Wählen Sie Bootfähiges Notfallmedium erstellen aus dem Menü Extras. Sie können den Bootable Rescue Media Builder auch ohne Ausführung von Acronis True Image Home benutzen, wenn Sie den Befehl Start → Alle Programme → Acronis → Acronis True Image Home → Bootable Rescue Media Builder ausführen!

Was sind die verschiedenen Funktionen und wie funktionieren sie?

Backup und Restore:

Um verlorene Daten wiederherzustellen oder Ihr System in einen bekannten funktionsfähigen Zustand zurückzusetzen, müssen Sie zuerst ein Backup-Archiv mit den Daten oder mit der gesamten Systemfestplatte erstellen. Mit Acronis-Backup sichern Sie Ihre Daten auf einem lokalen Computer, einem Netzlaufwerk, einem FTP-Server, einem Wechseldatenträger oder in speziellen Acronis-Speicherplätzen wie z.B. der Acronis Secure Zone. Mit Hilfe der Wiederherstellungsfunktionen von Acronis sind Sie in der Lage, die Inhalte ganzer Festplatten, ausgewählte Dateien, Anwendungseinstellungen oder E-Mail-Konten aus einem zuvor erstellten Backup-Archiv wiederherzustellen.

Tasks und Protokolle:

Das Fenster Tasks und Protokoll zeigt Informationen über geplante Tasks, erfolgreich abgeschlossene Tasks, Tasks, die mit Fehlern abgeschlossen wurden und den aktuellen Tag. Für vergangene Tage bietet ein Kalender schnellen Zugriff auf die Protokolle oder für Tage in der Zukunft eine Übersicht über geplante Tasks.

Backup-Status:

Im Fenster Backup-Status sehen Sie den Zustand Ihres Systems in Bezug auf die Erstellung von Backups. Sie sehen Information über das Datum und die Zeit der letzten Datensicherung und deren Ergebnis. Außerdem können Sie sehen, ob Sie Backup-Tasks geplant haben oder nicht.

Try & Decide:

Die Funktion Try&Decide ermöglicht es, potentiell gefährliche Aktionen wie z.B. die Installation eines Programms oder das Öffnen eines E-Mail-Anhangs ohne Risiko für Ihr System auszuführen. Für den Probiermodus wird im Wesentlichen ein temporärer kontrollierter und sicherer Arbeitsbereich erstellt, der vom Rest des Computers abgeschottet ist. Wenn das System abstürzt oder der Computer während dieser Aktionen nicht mehr reagiert, sollten Sie das System neu starten und dann in den Zustand des Computers vor dem Start von Acronis True Image Home Try&Decide zurückkehren. Wenn die Aktionen erfolgreich waren, haben Sie die Wahl, ob Sie die Änderungen auf das reale System übernehmen wollen oder diese verwerfen.

Werkzeuge:

Mit den Werkzeugen von Acronis zur Festplattenverwaltung können Sie eine Festplatte durch das Kopieren aller Partitionen klonen, eine neue Festplatte zum Computer hinzufügen, alle Daten einer Festplatte oder Partition mit dem DriveCleanser auslöschen, Dateien und Ordner mit dem Dateischredder vernichten und das System mit der Systembereinigung säubern.

Begründungen:

Ich gebe diesem Programm die Note 1 (Sehr gut) von 5 (schlecht).

Ich habe dieses Programm auf den Betriebssystemen XP und Vista getestet und es hat mit AUSGEZEICHNETEM ERFOLG BESTANDEN,weil es sehr nützlich und auf jedenfall brauchbar ist.

Desweiterem löscht es die Daten 100%ig und stellt Backups PERFEKT wiederher.

Hier ein Screenshot der Startseite des Programmes Acronis True Image Home 11

Links:

softwarevorstellung/acronis_true_image_home11_vorstellung.txt (8656 mal geladen) · Zuletzt geändert: 07.01.2014 22:29 (Externe Bearbeitung)
Nach oben